Shirt Lembut

*UNBEAUFTRAGTE WERBUNG AUFGRUND VON MARKEN- UND QUELLENNENNUNG, DAS SCHNITTMUSTER WURDE MIR KOSTENFREI ZUR VERFÜGUNG GESTELLT* Zum ersten Mal durfte ich für Katja von Nähfrosch probenähen. Da ich ihren Blog schon lange verfolge, habe ich mich auf den Aufruf tatsächlich direkt beworben, ohne zu wissen, um was es überhaupt geht. Als einzige Info gab es, dass... Weiterlesen →

Karneval 2019 / Die Glücksbärchis sind los!

Fastnachtsdienstag. Bevor es ganz vorüber ist, möchte ich euch natürlich noch die diesjährigen Karnevalskostüme präsentieren! Als Glücksbärchis haben wir Köln, Fulda und Hofbieber unsicher gemacht und uns in die närrischen Herzen gesüßt. Und da Eigenlob nicht unbedingt immer stinkt, muss ich sagen: wir waren aber auch wirklich herzallerliebst! Ich habe jedoch auch noch nie so... Weiterlesen →

#hand2hand2018-Hoodie

*UNBEAUFTRAGTE WERBUNG AUFGRUND VON MARKEN- UND QUELLENNENNUNG* Der ein oder andere hat es vielleicht mitbekommen: Ich war letztes Jahr wieder beim Adventskalender von Meg dabei. Sie hat bereits zum dritten Mal diese tolle Sache initiiert, bei der Kreativlinge in unterschiedlichster Weise Türchen mit selbstgemachten Dingen gestalten, diese können dann - täglich wechselnd - auf ebay... Weiterlesen →

Der Sockenreinfall

Ich bin ja immer wieder auf der Suche nach coolen Sachen zur Stoffresteverwertung und schon lange wollte ich mal testen, ob selbstgenähte Socken etwas taugen. Also entweder hatte ich das falsche Schnittmuster, bin zu untalentiert dazu oder es ist einfach nichts für mich. Mit dem Ergebnis bin ich überhaupt nicht zufrieden. Dieser Wulst an der... Weiterlesen →

Raglanshirt Roli

*UNBEAUFTRAGTE WERBUNG AUFGRUND VON MARKEN- UND QUELLENNENNUNG* Letztes Jahr späten Herbst/frühen Winter gab es eine ganz tolle Aktion von Lebenskleidung, zu der man sich melden konnte, um kostenlos Stoff zu erhalten und damit einem Obdachlosen einen Pulli zu nähen. Unter dem Motto "Lasst uns Wärme nähen" wurden circa 1000 Meter Stoff verschickt und vernäht, um... Weiterlesen →

Adventskalender

Na? Ich hoffe, hier dürft alle "flysig" Türchen öffnen, was bedeutet, dass ihr einen eigenen Adventskalender habt. Man kann dafür ja nicht zu alt sein, meine Meinung. Ich brauche ja mindestens 3 Stück, um so richtig zufrieden zu sein, ich bin ein wirklicher Adventskalender-Junkie. Und da ich gerne verschenke, über was ich mich auch selbst... Weiterlesen →

Wärmende Armstulpen

*UNBEAUFTRAGTE WERBUNG AUFGRUND VON MARKEN- UND QUELLENNENNUNG* Während ich das hier schreibe, fröstele ich ein wenig vor dem Rechner, da der Winter ja wieder so urplötzlich kam und ich noch gar nicht so richtig darauf eingestellt bin. Leider habe ich die hier vorgestellten Armstulpen nicht für mich selbst genäht, denn die könnte ich gerade gut... Weiterlesen →

Kleines Träumelein

Zum ersten Bündel meines Patenkindes habe ich einen traditionellen "Höckelkuchen" mitgebracht. Auch wenn die Kleine damals noch gar nichts davon hatte, geschweigedenn sich erinnern kann, sollte es etwas Besonderes sein. So hatte ich mich für diese schnuckelige Torte mit dem Baby auf dem Mond, den Wolken und den Sternen entschieden. Kennt ihr die Tradition des... Weiterlesen →

Streifenliebe

Das Schnittmuster wurde mir zum Zwecke des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt. Damit handelt es sich natürlich um Werbung.  Streifen gehen immer! Besonders, wenn sie so schön in Szene gesetzt werden, wie bei Finas neuestem Streich, der Streifenliebe! Liebe war es tatsächlich auf den ersten Blick. Ein schlichtes Basicteil, welches durch diese raffinierte Teilung und... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: