Shirt Wave

[Unbeauftragte Werbung aufgrund von Marken- und Quellennennung, das Schnittmuster wurde mir im Rahmen eines Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt]

Letzte Woche habe ich euch das neue Schnittmuster „Oceanne“ von Schnittmusterlounge gezeigt und auch von der kleinen Schwester gesproche, die zeitgleich das Licht der Welt erblickte. Heute ist es Zeit, sich diesem Shirt Wave zu widmen! Es passt perfekt unter die Wickelbluse, hat aber auch solo einen tollen Auftritt!

Auch hier sind den unterschiedlichsten Möglichkeiten wieder keine Grenzen gesetzt. So kann das Shirt zum Beispiel auch ohne Ärmelgenäht werden und sieht so besonders raffiniert aus. Ich bin ja wieder ganz begeistert vom Raglanschnitt und mag auch, wie das Shirt durch die Brustabnäher perfekt in Form gebracht wird.

Außerdem muss ich einfach mal zugeben, dass ich mega stolz auf den V-Ausschnitt bin, der ist einfach perfekt geworden, darüber habe ich mich so gefreut, was aber mit der tollen Anleitung auch gar kein Problem dargestellt hat.

Ich habe eine Größe 38 ohne Änderungen genäht, lediglich die Länge ein wenig reduziert. Ich liebe mein neues Shirt, fühle mich sehr wohl damit und habe es schon mit diversen „Unterteilen“ kombiniert, sodass es mit einem schwarzen Rock – in den Bund gesteckt – beinahe wie ein Kleid aussieht.

Der Stoff ist auch wieder von Pepelinchen und wurde parallel zum Sorona-Leinen bestellt. Also auch hier, geliefert, gewaschen, vernäht – warum mache ich das eigentlich nicht immer so? Hierbei handelt es sich um wunderschönen Baumwolljersey – unregelmäßige Striche auf ockergelb (*klick*)

Zurück zum Schnitt, das sagt Jaqueline von Schnittmusterlounge selbst darüber: Wave ist das perfekte Top für den Sommer und passt auch wunderbar unter luftigen Blusen wie Oceanne. Die Raglanärmel sind optional und kommen mit 3 im Schnitt eingezeichneten Längen, so dass das Shirt auch für die Zwischensaison und im Winter tragbar ist. Das besondere Detail ist der V-Einsatz am Ausschnitt! Enthalten sind Rockteile mit 3 eingezeichneten Längen um dir ein gerades Kleid zu nähen!“

Eventuell muss ich hier nochmal ran und eine Version ohne Ärmel nähen. Oder doch ein Kleid? Lange Ärmel für die kälteren Tage? War vermutlich nicht das letzte Wave…

Stoff: Baumwolljersey von Pepelinchen

Schnitt: Shirt Wave von Schnittmusterlounge

Verlinkt: Dings vom Dienstag / HoT The Creative Lover / Creativsalat / Lieblingsstücke / Das ist neu

6 Kommentare zu „Shirt Wave

Gib deinen ab

  1. Hallo Moni! Dein Shirt ist wirklich richtig toll geworden. Die Farbe ist richtig sommerlich und Raglan-Ärmel sind immer toll! Der V-Ausschnitt ist Dir in der Tat sehr gut gelungen. Da kannst Du zurecht stolz sein. Liebe Grüße Vanessa

    Gefällt 1 Person

  2. Wow, ein tolles Shirt ist hier entstanden! Ein echter Hingucker in dieser Farbe. Aber mich hat gleich der tolle Ausschnitt angesprochen. Ein Shirt dieser Art steht auch noch auf meiner Wunschliste… Bin gespannt, ob mir der Ausschnitt auch so gut gelingen wird!
    LG Stef

    Gefällt 1 Person

  3. Servus Monika,
    danke fürs Zeigen des tollen Shirts beim DvD. Beim ersten Blick sah es für mich so aus, als würdest du 2 Shirts übereinander tragen und dieser Effekt gefällt mir richtig gut! Einen lieben Gruß schickt dir
    ELFi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen (Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: