Jumpsuit Chayenne

*UNBEAUFTRAGTE WERBUNG AUFGRUND VON MARKEN- UND QUELLENNENNUNG* Mit diesem Jumpsuit möchte ich direkt mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen. Wenn auch ein wenig verspätet für die entsprechenden Linkparties (bei Selmin ging es um Streifen und bei Maika um den Buchstaben "S" wie Streifen) und endlich auch mal wieder beim MeMadeMittwoch. Als ich diesen leichten, schön... Weiterlesen →

Bralette von Sewera

*UNBEAUFTRAGTE WERBUNG AUFGRUND VON MARKEN- UND QUELLENNENNUNG, DAS SCHNITTMUSTER WURDE MIR KOSTENFREI ZUR VERFÜGUNG GESTELLT* Achtung, es wird heiß! Nicht nur auf dem Thermometer geht es diese Woche heiß her, auch beim Probenähen von Seweras neuestem Werk Bralette ging es rund! Ich war noch bei keinem Probenähen dabei, durch das ich so viele Inspirationen erhalten... Weiterlesen →

#NAEHDIRWAS: Living Coral | Zwischenstand

Das Juni-Thema für #naehdirwas ist die Pantone-Trendfarbe des Jahres 2019 - Living Coral! Da musste ich erst einmal überlegen und in meinem Stoffvorrat wühlen, habe aber tatsächlich etwas gefunden, was schon viel zu lange ungenutzt im Schrank liegt. Also: Wenn nicht jetzt vernähen, wann dann? Die liebe Fina hat wieder einen so schönen Shirt-Schnitt herausgebracht,... Weiterlesen →

Brrrrr – kalt!

Sagt mal, bin ich die einzige, der kalt ist? Gar nicht so einfach, sich wieder auf das schlechtere Wetter einzustellen, wenn man schon einen so tollen Vorgeschmack auf den Frühling/Sommer hatte. Was mir jedoch zugute kommt, da ich mit der Näherei noch nicht so wirklich auf die Sommerproduktion eingestellt bin. So zeige ich euch auch... Weiterlesen →

Lunchbag

Wer hat sie nicht schon genäht? Eine Lunchbag, gerade jetzt, wo das Umweltbewusstsein doch immer mehr steigt und man nach Alternativen zu den typischen Wegwerfartikeln sucht! Ich habe meine aus einer Wachstuchtischdecke genäht und glaube, das war vielleicht nicht das bestgeeignetste Material – Ich musste die Stichlänge schon recht groß wählen und hatte dennoch das... Weiterlesen →

Vor einem Jahr…

... war ich in New York. Einerseits Wahnsinn, dass es schon wieder so lange her ist, andererseits ist aber auch viel seitdem passiert. Was jedoch noch nicht passiert ist? Ich habe euch zwei Nähsachen noch nicht gezeigt, die extra für New York geschaffen wurden. Zum einen habe ich meiner Freundin und mir eine Aufbewahrung für... Weiterlesen →

Frohe Ostern…

... gehabt zu haben! Genießt noch den letzten freien, wunderschön sonnigen Feiertag! Vielleicht habt ihr auch so viel geschlemmt wie ich? Bin am Überlegen, mich heute nochmal aufs Rad zu schwingen. Bewegung kam über die letzten Tage nämlich zu kurz.Dafür gab's ein bisschen Fließbandarbeit mit diesen niedlichen Häschen. Gefüllt mit Schoki und oder Ei das... Weiterlesen →

#NAEHDIRWAS: Hoodie vs. Cardigan | Das Ergebnis

*UNBEAUFTRAGTE WERBUNG AUFGRUND VON MARKEN- UND QUELLENNENNUNG* Manches Mal macht man sich ja auch unnötigen Stress. So habe ich mir in den Terminkalender geschrieben, dass ich bis zum 18. April meine #naehdirwas-Entscheidung fertig haben muss, habe eine Nachtschicht eingelegt und bin auch tatsächlich fertig geworden, nur um dann zu bemerken, dass der entsprechende Blogpost erst... Weiterlesen →

Kabelsortierer

Man kann es ja kaum als Nähprojekt bezeichnen, in meinem Fall habe ich sogar Softshell benutzt, der nicht mal ausfranst und somit tatsächlich nur ausgeschnitten werden muss. Noch ein Druckknopf dran und fertig ist der kleine Helfer zur Kabelsortierung. Ich hasse nämlich die sogenannte Technikschublade, in der alle Kabel irgendwie miteinander verkuddelt sind. Manchmal sind... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: