MEHR STRUKTUR IN 2019 – #12AUSDEMSTOFFREGAL

*UNBEAUFTRAGTE WERBUNG AUFGRUND VON MARKEN- UND QUELLENNENNUNG*

Die liebe Selmin hat dieses Jahr zu einer Linkparty aufgerufen, die mir wie gerufen kommt! Da ich ohnehin gerade dabei bin, Ordnung in mein Stoffregal zu bringen und dabei schockiert feststellen musste, wie viel ich doch horte, kann es nicht schaden, zumindest 12 x (nämlich jeden Monat) etwas aus dem Fundus zu vernähen und das immer wechselnd unter einem anderen Oberbegriff.

Im Januar war also das Thema „Struktur“ geplant. Da passt mein blumiger Steppstoff doch perfekt! Der bringt an sich schon einiges an Struktur mit, zudem habe ich ihn noch mit einer Paillettenborte verheiratet und mit den Cuff Me-Bündchen gibt es doch einiges an unterschiedlichen Oberflächen zu sehen auf diesem Farbklecks-Blouson.

Diesen habe ich nach dem Schnittmuster von leni.pepunkt genäht. Das hatte ich im Sommer ja bereits begeistert getestet (*klick*), ein einfacher Schnitt, der richtig was her macht. Ich dachte, das muss auch mit nicht dehnbaren Stoffen gehen und habe dafür eine Nummer größer genäht, sowie die Länge verlängert, schließlich sollen die Nieren bei dem Sauwetter schön warm gehalten werden. Der Pulli darunter ist auch selbst genäht, ich trage ihn unheimlich gerne und er hat einfach perfekt zum Futter gepasst.. Nähere Infos findet ihr hier!

Anfangs musste ich mich doch sehr an dieses knallige Exemplar gewöhnen, doch sind wir mal ehrlich: ist es nicht ein Augenschmaus in dem ganzen Grau da draußen einen fröhlichen Farbtupfer zu erblicken? Mir macht die Jacke wirklich Freude und sie hält sogar wärmer als gedacht. Für Minusgrade eher nicht geeignet, aber mit einem kuscheligen Schal kann man sich damit im knapp unter 10 °C-Bereich problemlos nach draußen trauen.

Das Shooting war dann auch ein Kampf mit dem Wetter, die Regentropfen drohten die Linse zu verschmutzen und der Himmel stellt wirklich den perfekten tristen Kontrast zu meinem Blouson dar. Einen Teil der Bilder musste ich dann dennoch nach Innen verlegen.

Stoff: Steppstoff von Stoff & Stil Köln, Glitzer-Borte von Tchibo, Rauten-Falzgummi (innen) von Wunderpop, Rosa Taschenfutter von Pepelinchen

Schnittmuster: Blouson.jacke von leni.pepunkt

Verlinkt: #12AUSDEMSTOFFREGAL

2 Kommentare zu „MEHR STRUKTUR IN 2019 – #12AUSDEMSTOFFREGAL

Gib deinen ab

Kommentar verfassen (Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: