Neugeborenenkleidchen

Als Auftrag zum Geschenk eines Neugeborenen durfte ich ein Kleidchen nach Wahl nähen. Unbedingt wollte ich diesen Schnitt ausprobieren, der natürlich ein wenig aufwändiger, aber dadurch auch etwas ganz besonderes sein konnte. Ich liebe die schnuckeligen Puffärmelchen, sowie die süßen Schleifchen. Diese kann man auch am Rücken positionieren, was mir zwar gefällt, für ein Neugeborenes aber eher unpraktisch erscheint, wenn es die meiste Zeit am Rücken liegt. Zum einen erscheint mir dies recht ungemütlich, zum anderen sieht man es dann ohnehin nicht. Also habe ich die Seiten verziert. Für ein Freebook hat der Schnitt wirklich viele, tolle Erweiterungen und ist wundervoll wandelbar. Es lohnt sich, diesen genauer anzuschauen.

Ach, immer wieder süß, solche winzigen Kleidungsstückchen, bei denen ich auch gerne mal mit Ziernähten spiele.

Schnitt: Freebook Mia von FeeLini

Stoff: Heimtextilienabteilung Karstadt

Verlinkt: Kiddikram, Made4Girls, HoT, Creadienstag, Dienstagsdinge

3 Kommentare zu „Neugeborenenkleidchen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen (Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: