Finas Pullover

Es gibt einen neuen Streich bei Fina und ich durfte wieder dabei sein! Dieses mal könnt ihr euch unglaublich vielseitig in ein neues Obergewand schmeißen, Inspirationen dürft ihr euch dabei gerne von den tollen Exemplaren der Mädels holen (hier), die beim Probenähen entstanden sind.

DSC_0089.JPG

Durch die Princessnähte sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, ob Paspeln, farbige Abhebungen, Fransen, Rüschen – alles was gefällt, ist auch erlaubt! Zudem sorgen die Nähte für einen tollen Sitz. FinasPullover ist ein klassischer Pullover mit schmaler Passform und gibt es in den Größen 34-48. Zudem könnt ihr zwischen zwei verschiedenen Ärmelvarianten wählen, wer es romantisch mag, wird bei leichten Puffärmelchen und Manschetten auf seine Kosten kommen, aber auch eine schlichte Variante ist möglich.

Ich habe für den Pullover ein kleines Stoffschätzchen angeschnitten, welches mal in einem Überraschungspaket beilag. Leider habe ich wie wild darauf los geschnitten, bis ich am Ende zu den Ärmeln kam… und kein Stoff mehr übrig war. So lagen die Schnittteile erst einmal unvollendet im Arbeitszimmer und ich brauchte eine Pause. In dieser kreativen Auszeit habe ich viele Varianten durchgespielt, mit denen ich den Pullover noch hätte retten können und mich dann für folgende, etwas unsaubere Lösung entschieden: Die Ärmel sind nicht im Fadenlauf zugeschnitten, besitzen zudem eine Mittelnaht, da für den Bruch kein Platz mehr war und sind außerdem noch auf links. *räsuper* Aber wenn ich euch und allen anderen, die mich in dem Pulli sehen, nichts davon erzähle, dann habe ich das gute Stück doch noch ganz gut vom Eis bekommen.

Ich fühle mich sehr weiblich in FinasPullover und das ohne eingeengt zu sein. Ein toller, dennoch gemütlicher Schnitt, der richtig was hermacht.

Danke an Fina und das ganze Probenähteam, für die schönen gemeinsamen Wochen!

DSC_0066.JPG

Wem es aufgefallen ist: dies sind die ersten Bilder, die ich mit Stativ und Fernauslöser ohne fremde Hilfe geschossen habe. Das war zwischendurch ein wenig peinlich, als mich Leute bei der Aktion entdeckten und mit ihren Blicken nicht mehr abzulenken waren. Aber da stehe ich mit der Zeit bestimmt auch noch drüber. Ich war einfach nur froh im unglaublich grauen und tristen Januar überhaupt einen Tag Sonne erwischt zu haben.

So und da ihr im Kopf bestimmt bereits mindestens zwei Varianten zusammengestellt habt, hier die Links, um das Schnittmuster zu erwerben:

der Link zum E-Book:
http://www.finasideen.com/de/ebook/finaspullover.html

der Link zum Papierschnitt:
http://www.finasideen.com/…/finaspullover-papierschnittmuster

Verlinkt bei FinasPullover und RUMS

5 Kommentare zu „Finas Pullover

Gib deinen ab

  1. Ich finde gerade die Teilungsnaht an den Ärmeln total schön ☺. Einen tollen Stoff hast du da vernäht die Farbe ist einfach Hammer! Ich bin eigentlich gar kein Fan von Rüschen aber bei deinem Pulli gefallen sie mir…so dezent und doch verspielt romantisch. Ich bin begeistert von deinem Pulli.
    Liebe Grüße Karin w

    Gefällt 1 Person

    1. Herzlichen Dank für Deine lieben Worte! Ich bin eigentlich auch nicht sooooo verspielt, aber hier hat es mir auch gefallen. Es ist einfach so, wie du es beschreibst. Der Stoff ist wirklich toll und fällt auch wunderschön, hat perfekt gepasst!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: