Mein Geschenk

Ein Maikäfer hat Geburtstag und die anderen bekommen Geschenke. Welch großzügige Geste! Ich hatte bereits hier (*klick*) über den Bloggergeburtstag von Maika berichtet. Dort seht ihr auch, welches Geschenk ich in die Kiste gelegt habe. Bisher wurde das Sommerkleid noch nicht ausgesucht und ich befürchte schon, dass es einfach zu niemandem passt, gebe die Hoffnung... weiterlesen →

Hose CosyMe von FinasIdeen

Wie, schon wieder FinasIdeen? Ja! Und gerne immer, immer wieder. Ich befinde mich in Ihrem Nähteam und liebe die Atmosphäre beim Probenähen. Fina steht uns immer mit Rat und Tat zur Seite, überrascht uns immer wieder mit Nettigkeiten und ist einfach unglaublich sympathisch – was auch für den Rest der Nähgruppe zutrifft, so macht es... weiterlesen →

Fünf Fragen am Fünften #3

Dritte Runde! Wer den Anfang dieser Serie verpasst hat und nochmal nachlesen möchte, um was es überhaupt geht, kann dies hier tun! Fünf Fragen am Fünften – die Fragen für die MÄRZ Edition 1. Wenn du ein Gericht zum Essen wärst, was wärst du dann? Vermutlich müsste ich irgendetwas Deftiges sein, mit einer gewissen Schärfe,... weiterlesen →

Häkeldecke 2018 – Stand Februar

Ich glaube, ich habe noch gar nichts davon erzählt. Als ob ich mit Nähen, Lesen und sonstiger Freizeit nicht genug ausgelastet wäre, habe ich mich dieses Jahr entschieden bei dem Jahresprojekt "Häkeldecke" mit zu machen. Wichtig war mir dabei, dass es keine "Alte-Oma-Sofadecke" wird, sondern habe mich auf die Suche nach etwas Modernem gemacht. Als... weiterlesen →

Bücherliste Februar

Marc Raabe - Schlüssel 17 Inhalt: In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit... weiterlesen →

Neugeborenenkleidchen

Als Auftrag zum Geschenk eines Neugeborenen durfte ich ein Kleidchen nach Wahl nähen. Unbedingt wollte ich diesen Schnitt ausprobieren, der natürlich ein wenig aufwändiger, aber dadurch auch etwas ganz besonderes sein konnte. Ich liebe die schnuckeligen Puffärmelchen, sowie die süßen Schleifchen. Diese kann man auch am Rücken positionieren, was mir zwar gefällt, für ein Neugeborenes... weiterlesen →

Früüühstück!

Ich wollte es meiner Mama einfach nie glauben, aber das gute Mädchen hatte schon Recht: Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Das war bei mir lange ein Thema, bekam ich doch vor der Schule absolut nichts runter. Das ging so weit, dass Mama mir sogar kalte Pizza zum Frühstück servierte, hauptsache ich ging nicht... weiterlesen →

Restepullover

Wohl jeder kennt das Problem, dass sich mit der Zeit bei jedem Nähprojekt neue Reste ansammeln und man irgendwann gar nicht mehr weiß, wohin damit. Perfekt hierfür sind Schnittmuster mit vielen Unterteilungen, die einen bunten Mix aus kleinen Teilen zulassen. Da mein Patenkind ganz verrückt auf die Glitzer-Pferdchen von ihrem Prinzessinnenkleid (*klick*) war, wollte ich... weiterlesen →

Zwillinge..

.. man gönnt sich ja sonst nichts! Am Wochenende war ich zum Babygucken bei einer Freundin eingeladen. Dort gab es nicht nur eins zu sehen, sondern gleich zwei supersüße Zwillings-Babys. Da wir nicht mit leeren Händen kommen wollten und Geld pur schenken immer doof ist, habe ich zwei kleine Babyhöschen genäht. Sie sollten aber etwas... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: