New York City – Tag 3

Ursprünglich dachte ich: ok, ein Tag voller Regen, soll ich die Kamera überhaupt mitnehmen? Im Nachhinein freue ich mich wie Bolle über die Bilder des Tages. Ganz langsam ging es los, mit der Hoffnung an günstige Showtickets für die Broadwayaufführungen zu kommen. Doch round about 90 Dollar waren nun einmal immer noch eine Stange Geld.... Weiterlesen →

New York City – Tag 1

Ein aufregender Tag liegt hinter uns. Der Wecker klingelte um 5:15 Uhr, mittlerweile sitze ich im Hotelzimmer, es ist 22:45 Ortszeit. Das bedeutet, dass ich bis zum Schlafen tatsächlich 24 Stunden auf den Beinen war. Dazwischen ist schon so einiges passiert. Nachdem ich meine Nervosität überwunden und wir pünktlich am Flughafen angekommen sind, war ruckzuck... Weiterlesen →

Reisen vs. Packen

Ich LIEBE es zu verreisen. Weit, nicht so weit, kurz, lang: völlig egal, hauptsache Tapetenwechsel, andere Leute kennenlernen, sehen wie diese wohnen, essen, trinken, Kulturen, Lebensgewohnheiten, einfach alles!!! Fragt mich spontan, ob ich irgendwo mit hin möchte: zu 85 % springe ich euch um den Hals und rufe freudig erregt: "jaaaaaa!". Was in totalem Kontrast... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: