Die Festivalsaison ist eröffnet… (Teil 2)

Eine Woche nach "Rock am Berg" sollte es direkt weiter gehen mit dem wilden Festival-Sommer. So packte ich Zelt und Equipment erst gar nicht aus dem Auto und startete am Donnerstag bereits erneut in das Musikabenteuer. Dieses Mal sollte es zum legendären "This is Ska" gehen. Zuvor musste aber eine Strecke von 350 km zurück... Weiterlesen →

Die Festivalsaison ist eröffnet… (Teil 1)

... und damit auch der unmittelbar verknüpfte Festival-Blues. Bereits zwei Veranstaltungen liegen hinter mir und von beiden zehre ich noch immer, bis es im August weiter geht. In die Saison gestartet bin ich in Merkers beim "Rock am Berg"-Festival. Hier durfte ich bereits zum zweiten Mal feiern, obwohl der Standort bei meinem letzten Besuch noch... Weiterlesen →

Ein Wochenende, von dem man noch Jahre zehren wird

  Es war zu erwarten, dass das vergangene Wochenede ein absolutes Highlight werden würde. Mit den richtigen Menschen unterwegs, Live-Musik, Sonne, Meer. Da blieb kein Wunsch mehr offen und das alles garniert mit einem Sahnestückchen. Doch was war los? In Jamel startete zum zehnten mal das Festival für Demokratie und Toleranz „Rock den Förster“. Das... Weiterlesen →

No. 19 | 365 Wunschgedanken

„Für den Ernstfall ist es ratsam, immer eine Reserveverpackung Humor bei sich zu haben“ „Sag mal, wäre es ein Problem für Dich, wenn ich heute auch schon mit ihr heimfahre? Und Du dann eben alleine hier bist?“  ´Ihr´ ist die zweite Freundin mit der ich ´hier´ war, nämlich auf Festival. Ein Problem? Ach quatsch. Wir... Weiterlesen →

Mutter Natur

Ist sie nicht einzigartig? Schafft sie es nicht immer wieder aufs Neue uns in Staunen zu versetzen? Wir müssen nur die Augen offen halten. Auch mal für etwas empfänglich sein, woran wir in unserer schnelllebigen Zeit vorbei sehen. So habe ich letzten Montag z.B. bei herrlichem Herbstwetter (im Winter) und strahlendem Sonnenschein einen ausgedehnten Spaziergang... Weiterlesen →

Festivalzeit

Neues Festival: Highfield! Angekommen, Zelt aufgebaut, Luftmatratze aufgepustet, eine kleine Erfrischung geöffnet, Abend gemütlich ausklingen lassen. Ein großartiges Wochenende liegt vor mir, wie sagen sie im Wetterbericht? Das heißeste Wochenende des Jahres, nun denn, Hey Ho,let's GO!

Festival-Blues

Voller Eindrücke wieder zuhause und obwohl ich mich freuen sollte, bin ich doch irgendwie ein wenig stumpf, leer und traurig, dass es vorbei ist... Wollen wir mal hoffen, dass das nur vorübergehend ist... Kleiner Einlblick davon, was ich heute noch so zu tun hab: Warum bin ich nicht auf Festivals gefahren, als Mama noch gewaschen... Weiterlesen →

Unglaublich

Eines meiner Highlights: die Monsters of Liedemaching. Ich habe noch nie eine Band mit so viel Spaß und echter Freude auf der Bühne stehen sehen. Absolut sympathisch und ansteckend. Und Schlauchboot fahren von einer Bühne zur nächsten war echt legendär!

Letzter Festivaltag

Noch schnell eine kleine Abkühlung und Stärkung, bevor es in die letzte Runde ging. Netter Nebeneffekt: anfängliche Halsschmerzen konnten ein wenig betäubt werden.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: