Ich bediene mich fremder Worte

So wundervoll könnte ich es mit meinen eigenen Worten nicht beschreiben. Aber vorenthalten kann ich euch das auch nicht, also lest selbst, erwischt euch beim heimlichen Nicken und nehmt euch vor, auch wenigstens drei Dinge an euch zu finden, die absolut liebenswert sind! Das kann doch so schwer nicht sein!

Körperwelten. – http://wp.me/p3mUsI-9r

Kommentar verfassen (Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: