Eine Diagnose

Seit anderthalb Jahren bin ich nun mit aller Kraft daran, von irgendeinem Arzt eine Diagnose für meine Hüfte zu erhalten. Ich hab mir ca. 10 verschiedene Meinungen geholt bin von A nach B gerannt und ENDLICH wird mir geholfen! Mein Traum von einem Halbmarathon liegt zwar auf Eis, aber ist vielleicht doch noch zu erreichen. Meine Schmerzen wurden zwar durch den Sport ausgelöst, haben aber ihre Ursache nicht darin. An meiner Hüftpfanne gibt es eine Nase, die da nicht hingehört und dadurch auch mein Labrum beschädigt hat. Deshalb muss diese abgetragen werden und das Labrum rekonstruiert werden. Ansonsten beschädige ich meine Hüfte immer weiter, sodass ein künstliches Hüftgelenk unausweichlich ist. Na also Freunde, kein Spaß, aber wenigstens ein Ziel. Ende August geht es ins Krankenhaus, OP, Schrauben, ne Menge Geduld und Arbeit. Aber ich hoffe ganz fest darauf, dass ich 2013 wieder voll durchstarten kann!

ENDLICH!

Video zur Veranschaulichung:

Kommentar verfassen (Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: