Ich habe geduscht.

7:38 Uhr - ich öffne die Augen. Wie furchtbar, es ist doch noch viel zu früh. Im Prinzip sitze ich um diese Uhrzeit schon an der Arbeit vor meinem Rechner. Normalerweise... Aber im  Moment ist es nicht ganz normal und ich hätte gerne länger geschlafen. Denn ich bin krank und bestücke schon seit Montag abwechselnd... Weiterlesen →

No. 3 | 365 Wunschgedanken

„Das Geheimnis der Zufriedenheit liegt auch darin, für das Geschenk Leben dankbar zu sein.“ Täglich hat man mit den verschiedensten Menschen zu tun, da trifft man nicht nur solche, die man mag, sondern auch diese, mit denen man eigentlich gar keine Zeit verbringen mag. Man kann nicht immer genau ausmachen, woran das liegt. Manche sind... Weiterlesen →

Philosophisches „Gedöns“

Da denkt man an nichts Böses, lässt sich blindlings zu einem unbekannten "Festival" abholen und kommt mit einem fliegendem Herzen, freien Gedanken und einem nicht enden wollendem Grinsen auf den Lippen wieder nach Hause. Dabei ist man in diesem Moment so glücklich, dass es einem an nichts fehlt. Freunde, Musik und das Philosophieren nach dem... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: