No. 34 | 365 Wunschgedanken

„Das Leben zu lieben ist eine Fundgrube für Glücksmomente“ Eine unruhige Nacht, die bereits beim Einschlafen mit langem Hin- und Herwälzen begann. Und leider auch schon eine Stunde vor dem Weckerklingeln endete. Alles Voraussetzungen dafür, schlecht gelaunt in den Tag zu starten. Mitnichten! Mir erging es heute zwar genau so, trotzdem schwang ich mich frohen... Weiterlesen →

No. 27 | 365 Wunschgedanken

„Wer in sich geht, kann mehr aus sich herausholen.“ Ich liege im Bett. In meinem Bett. Ganz flach auf dem Rücken, eins mit der Matratze, die sich an meinen Körper schmiegt. Ich bin regungslos. Ich habe die Augen geschlossen. Die Arme sind neben meinem Körper abgelegt. Ich fühle mich unwirklich an. Mein Herz rast so... Weiterlesen →

Guten Morgähn!

Diese Tage, die eigentlich noch mitten in der Nacht beginnen. Du hast das Gefühl, dass Du gerade erst ins Reich derTräume hineingeglitten bist, schon ertönt der Wecker. Noch mit geschlossenen Augen und ins Kissen gedrücktem Gesicht denkst knurrend „Wie bitte, das kann doch nicht sein!“ Im Kopf drohen die letzten Fetzen des Traums davon zu... Weiterlesen →

Webseite erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: