Phantastielosigkeit

Man befindet sich im Krankenstand. Hat eine Menge Zeit und fängt nichts Gescheites damit an. Stattdessen lässt man sich berieseln. Ist selbst zu faul das Hirn anzustrengen. Strengt es vielleicht an, aber findet nicht die Muse es auch in Worte zu fassen. Bleibt passiv. Was ich hier schreibe? Keine Ahnung. Wenn gerade mal etwas aus... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: