Projekt Lebenskleidung

UNBEAUFTRAGTE WERBUNG AUFGRUND VON MARKEN- UND QUELLENNENNUNG, DAS SCHNITTMUSTER WURDE MIR KOSTENFREI ZUR VERFÜGUNG GESTELLT

Letztes Jahr späten Herbst/frühen Winter gab es wieder die tolle Aktion von Lebenskleidung, zu der man sich melden konnte, um kostenlos Stoff zu erhalten und damit Obdachlose zu benähen. Unter dem Motto „Lasst uns Wärme nähen“ wurden wieder unheimlich viele Meter Stoff verschickt und vernäht, um den Winter ein wenig wärmer zu machen. Ich war bereits zum zweiten Mal dabei, hier seht ihr den Hoodie vom letzten Mal *click*

Dieses Jahr wurde mir recht dünner Jersey zugewiesen, davon aber eine ganze Menge. So konnte ich drei Raglan-Shirts im Sinne langer Unterhemden nähen und nutze dafür das neue Schnittmuster von Nähfrosch, nämlich das Raglanshirt SAMA, welches für die ganze Familie gradiert wurde *klick*

Das sagt Katja selbst über ihr Schnittmuster: „Ein schlichter, schnell genähter Schnitt bleibt unschlagbar. Nicht lange nachdenken, ruckzuck zuschneiden, an die Maschine setzen und fertig! So macht Nähen wirklich Spaß! Das Raglanshirt SAMA ist ruckzuck genäht und unschlagbar schön gemütlich. Dabei ist es völlig egal, welche Variante du bevorzugst. Das Raglanshirt SAMA – das es übrigens für die ganze Familie gibt – kannst du in der ganz simplen Variante mit Rundhals und abgestepptem Saum nähen, kurzen oder langen Ärmeln. Klasse ist auch die eher sportliche Version mit Bündchen an Arm- und Saum. Und ein besonderer Hingucker ist die Damenvarianten mit V-Ausschnitt. SAMA gibt’s für Damen übrigens mit zwei Taillenlinien. Gar nicht so einfach, zu entscheiden, welche Varianten man nähen soll, oder? Kleiner Tipp: Am besten alle nähen.“

Und dem kann ich zustimmen, es war wirklich schnell genäht, obwohl ich ja direkt drei davon gemacht habe. Daraufhin war immer noch Stoff übrig, den ich noch zu einer Mütze und zwei Hundehalstüchern verarbeitet habe.

Verlinkt: Dings vom Dienstag / HoT The Creative Lover / Das ist neu / Creativsalat

Ein Kommentar zu „Projekt Lebenskleidung

Gib deinen ab

Kommentar verfassen (Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: