5 Fragen am Fünften | September

Und wieder einen Tag zu spät…

 

1. Wofür bist du dir zu schade?
Ich bin mir absolut zu schade für oberflächliche „Freundschaften“, bei denen man genau merkt, dass das Gegenüber nur einen eigenen Vorteil herausschlagen möchte. Darauf kann ich getrost verzichten.

2. Was isst du, wenn du frustriert bist?
Ich weiß gar nicht, ob ich Essen zur Frustrationsreduzierung nutze, aber wenn ich das tue, dann ganz bestimmt mit Chips. Ich habe mal von meiner Chipssucht erzählt? Ich kaufe erst gar keine mehr, weil sie den Abend bei mir ohnehin nicht überleben, wenn sie erstmal zuhause sind.

funny-girl-eating-chips-comic.jpg

3. Wann bist du zum letzten Mal im Vergnügungspark gewesen?
Ich liebe Freizeitparks! Früher war ich mit meinen Freunden jedes Jahr in einem anderen. Das hat leider stark nachgelassen, da mir ein wenig die Leute fehlen, die Lust haben, mitzukommen. Dennoch war ich tatsächlich letztes Jahr zum letzten Mal in einem Freizeitpark. Da ging es ins Phantasialand, mein Bruder wohnt nicht weit entfernt und mein Patenkind kommt langsam in das Alter, wo sie vor nichts mehr Angst hat. Könnte also sein, dass da eine neue Begleitung für mich heranwächst. Könnte jedoch auch sein, dass die Kleine mich dann ruckzuck platt macht und ich das ganze Zeug gar nicht mehr vertrage. Bisher war ich jedoch immer der Meinung, es kann nicht hoch, schnell und wild genug sein.

4. Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe?
Ich bestelle durchaus gerne mal ein Bier, jedoch kann ich davon nicht mehr so viel tinken, das bläht mich zu sehr auf. Wein ist mein Alltime-Favorit beim Essen, aber auch gerne zum Ausgehen. Was jedoch in der Kneipe immer geht ist ganz klar Gin Tonic, bitte mit Gurke!

263703178_207192.jpg

5. In welcher Kleidung fühlst du dich am wohlsten?
Das ist eine Frage, die ich nicht eindeutig beantworten kann. Denn ich mag sowohl vom STil, als auch von den Farben her so vieles unterschiedliches. Genauso bunt ist auch mein Schrank. Am wohlsten fühle ich mich zusammefassend in der Kleidung, die zwar einigermaßen bequem ist, aber mich dabei wunderhübsch kleidet, versteckt, was nicht gesehen werden soll und hervorhebt, was ich mag.

 

Verlinkt: bei Gastgeberin Nic

Kommentar verfassen (Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: