Kleines Träumelein

Zum ersten Bündel meines Patenkindes habe ich einen traditionellen „Höckelkuchen“ mitgebracht. Auch wenn die Kleine damals noch gar nichts davon hatte, geschweigedenn sich erinnern kann, sollte es etwas Besonderes sein. So hatte ich mich für diese schnuckelige Torte mit dem Baby auf dem Mond, den Wolken und den Sternen entschieden.

404213_504297339595356_1973667453_n.jpg

Kennt ihr die Tradition des Bündels / Höckels? Zu Weihnachten und Ostern gibt es ein extra Event mit den Paten und den Eltern, sowie natürlich dem Kind selbst, welches dann nochmal zusätzlich Geschenke erhält.

Verlinkt: Dienstagsdinge, Creadienstag

Kommentar verfassen (Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: