Streifenliebe

Das Schnittmuster wurde mir zum Zwecke des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt. Damit handelt es sich natürlich um Werbung. 

Streifen gehen immer! Besonders, wenn sie so schön in Szene gesetzt werden, wie bei Finas neuestem Streich, der Streifenliebe! Liebe war es tatsächlich auf den ersten Blick. Ein schlichtes Basicteil, welches durch diese raffinierte Teilung und damit verbundene Streifenanordnung alles andere als langweilig ist.

Ich hatte etwas Respekt davor, die Teile zuzuschneiden, denn etwas Konzentration benötigt es schon, damit die Streifen auch aufeinander treffen. Fina und die anderen Probenäherinnen nahmen mir die Angst und ich stürzte mich ins Abenteuer. Zu 100 Prozent passen sie nicht überall, was aber vermutlich an dem unglaublich flutschigen Stoff lag, den ich schon lange im Schrank hortete und gar nicht mehr weiß, wo er mal herkam. Jedoch war er perfekt für das Projekt und trägt sich auch wundervoll, wenn man ihn erstmal an der Nähmaschine bezwungen hat.

Dass das Shirt etwas unperfekt ist, sieht man auch erst, wenn man genau hinschaut, ich trage es dennoch mit Leidenschaft und freue mich einfach auf die Stellen, an denen die Streifen perfekt passen!

DSC_0531.JPG

Leider hatte ich den einen Abnäher versaut, wodurch dieser nun höher hängt als der andere. Da muss ich immer „zuppeln“, wenn ich es trage, aber selbst das nehme ich gern in Kauf, da ich die Streifenliebe so sehr mag! (Aber by the Way, gibt es eine Möglichkeit, einen Abnäher im Nachhinein noch weiter nach unten zu setzen? Wohl eher nicht oder?)

Streifenliebe_Blog08.jpg

Fina selbst sagt Folgendes über ihre Streifenliebe: „Die Streifenliebe  ist ein gerade geschnittener Pullover, der sich durch die Teilung perfekt für Streifenmuster eignet. Sie können so richtig toll in Szene gesetzt werden. Aber natürlich sehen nicht nur Streifenmuster super aus! Auch Colour Blocking bietet sich an. Oder du lässt die Teilung einfach weg- alles ist möglich! Die Streifenliebe eignet sich auch super für die Verwertung deiner Lieblingsreste.“

Um euch das richtig vorstellen zu können, schaut euch doch unbedingt mal die Probenähergebnisse der anderen an: *klick*

Vielen Dank liebe Fina, dass ich dabei sein durfte, es war mir wie immer eine Freude!

Stoff: Lang gehüteter Schatz, ich habe es vergessen! Evtl. Heimtextilien von Karstadt?

Schnittmuster: Streifenliebe von FinasIdeen

Verlinkt: DDD, SewLala

 

6 Kommentare zu „Streifenliebe

Gib deinen ab

Kommentar verfassen (Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: